PSC e.V. Hockey-Jugend
 
Willkommen
bei der
Hockey-Jugend

 

Hockey: 24.05.08 - Knaben C mit zweitem Sieg

Die Knaben C mit dem Trainergespann Kai Jasmund und Alexander Heer hat am 24. Mai ihr zweites Auswärtsturnier in Bad Neuenahr bestritten. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber konnte das Team durch einen frühen Traffer von darius Monetha nach einer schönen Flanke von Basti Keutgen in der ersten Minute in Führung gehen. Dem HTC geland jedoch noch vor der Hablzeit der ausgleich und kurz vor Schluss leider noch der 1:2 Siegtreffer.

Im zweiten Spiel gegen SW Troisdorf konnte ein frühes Gegentor den souveränen Sieg durch Treffer von Basti Keutgen und Leonard Dierker in der zweiten Halbzeit nicht verhindern.

Das kurzfristig anberaumte dritte Spiel wieder gegen SW Troisdorf ging trotz schöner Paraden duch Torhüter Benedikt Gilgenberg mit 0:2 verloren. Ein Penalty in der 13. min., durchgeführt von Leonard Dierker konnte der Torhüter von SW Troisdorf halten.

Hockey: 18.05.08 - Knaben B + w. Jugend mit Auswärtssiegen

An diesem Sonntag hatte die Knaben B Mannschaft ihr drittes Saisonspiel in Aachen. Nach der hohen Niederlage gegen RW Köln und der knappen 1:2 Heimpleite gegen den Dünnwalder TV konnten die Kids beim HTC Aachen ihre ersten Punkte sammeln. Robin Böcher und Eric Schneider trafen beim 2:1 für Pulheim. Torwart Tobias Raskob musste nur einmal hinter sich greifen, machte sonst aber eine super Partie.

 

Die weibl. Jugend trat bei GWR Büderich zum zweiten Saisonturnier an. Nach dem sie beim ersten Turnier nur 2 Punkte aus drei Spielen holten, zeigten die PSC-Girls diesmal den Gegnern wie man Hockey spielen muss. Mit drei Ungefährdeten Siegen gegen Dünnwald (4:1), Büderich (4:0) und Troisdorf/Augustin (5:0) stiegen sie in der Tabelle vom letzten auf den ersten Platz. Tore für Pulheim: Jana Beisheim (6), Katja Beisheim (2), Katja Plappert (2), Larissa Bendel (1), Ana Stryowski (1) und Laura Grieger (1)

Hockey: 24.02.08 - Knaben D sind Rheinbezirksmeister

Die Knaben D Mannschaft um Trainer Kai Jasmund hat am letzten Spieltag der Hallensaison souverän den ersten Platz der Gruppe erreicht. Obwohl der Mannschaft diese Platzierung nach dem ersten Spiel gegen den Bonner THV (3:0) nicht mehr zu nehmen war, hat die Mannschaft auch ihr letztes Spiel gegen SG Erftstadt mit 3:1 gewonnen.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

Hockey: 17.02.08 - m. Jugend B erreicht Westdeutsche Finalrunde

Die m. Jugend B unter der Leitung von Oliver Lauderbach hat sich an diesem Sonntag mit einem 2:1 Sieg gegen Gold-Weiß Wuppertal den Einzug in die Endrunde gesichert. Dort spielen die 6 besten Mannschaften aus Westdeutschland (Verbandsliga) um den Meistertitel.

In einem spannenden und nervenraubenden Spiel gingen zuerst die Gäste aus Wuppertal mit 1:0 in Führung. Nach einer Kurzen-Ecke verwerteten sie einen Abpraller vom Pfosten. Pulheim kam nur schwer hinten raus und hatte Schwierigkeiten das Spiel nach vorne aufzubauen. Mit der ersten Kurzen-Ecke erzielte Maxi Koppmann den wichtigen Ausgleich. Fabian Ley schaffte kurz vor der Pause noch die 2:1 Führung nach einem tollen Sololauf. In der zweiten Hälfte wollte man mehr Druck machen, doch die Pulheimer gerieten immer wieder selbst unter Druck und waren oft bei Kontern in Unterzahl. Philip Honsdorf rette mehrmals mit Glanzparaden und so war es auch ihm zu verdanken, dass die 2:1 Führung mit Müh und Not über die Zeit gebracht wurde.

Am 02.03.08 findet nur die Endrunde statt. Die letzten 6 Mannschaften sind: RHTC Rheine, Osnabrücker THC, DSD Düsseldorf, RTHC Leverkusen, Blau-Weiß Köln und der Pulheimer SC.

Mäßiges Wochenende

An diesem Sonntag waren gleich 3 Mannschaften im Einsatz.

Die Knaben B waren bei der 1. Zwischenrunde bei Eintracht Dormund. In 3 Spielen mussten sich die Kids leider 3x ganz knapp geschlagen geben. Gegen Eintracht Dortmund (0:1), Bonner THV (1:3) und Rot-Weiß Köln (0:1) konnte sie somit keinen Punkt holen. Bei der 2. Zwischenrunde können gibt es dann aber eine 2. Chance.

Die m. Jugend B spielte zu Hause die Rheinbezirksplatzierungen für die WHV-Endrunde aus. In der Vorrunde setzten sie sich souverän gegen St. Augustin mit 6:1 durch. Im zweiten Spiel erlangten die Jungs in einem spannenden Schlagabtausch gegen Blau-Weiß Köln noch ein 5:5. Durch das schlechtere Torverhältnis jedoch konnten sie nur noch gegen SG Neuenahr/Meckenheim um Platz 3 spielen, den sie mit einem ungefährdeten 4:0 Sieg erreichten. Somit kommt der Pulheimer SC in die Gruppe B der Zwischenrunde. Die Spiele finden am 10.02. & 17.02 statt. Die finale Endrunde ist am 02. März.

Die Knaben D hatten ihr erstes Turnier im neuen Jahr. Mit neuem Maskottchen und kaum zu bändigender Aktivität ging es um 13 Uhr nach Bonn. Dort angekommen absolvierte die Mannschaft ein starkes Spiel gegen den Marienburger SC, jedoch fehlten bisweilen die Tore. Erst in der 18. Minute gelang Annika Michel der entscheidende Treffer zum 1:0. Das einzige Mädchen der Mannschaft wurde von ihren Mannschaftskameraden und den Fans des PSC gebührend umjubelt. Auch das zweite Spiel gegen SC Buchenhöhe Horrem konnte die Mannschaft für sich entscheiden. Nach schwer umkämpften Spielminuten gelang Etienne Winskowski das 1:0.Nach weiteren, zum Teil durch grandiose Spielzüge, erzielten Treffern stand es am Ende 4:0 für die Pulheimer Kindermannschaft. Somit war auch der dritte Spieltag sehr erfolgreich. Mit noch keiner einzigen Niederlage in der Saison nimmt die Knaben D einen der ersten Plätze der Tabelle ein.Auch das nächste Turnier in Horrem am 17. Februar wird schon mit Spannung erwartet.

Hockey: 20,01,08 - w. Jugend B spielt super Zwischenrunde

Am 20.1.2008 trat die weibl. Jugend B des Pulheimer SC in Essen zur Zwischenrunde an. Zunächst traf man auf die ausrichtende Mannschaft, den ETB SW Essen. Bereits in der ersten Halbzeit konnten die Pulheimer in dem anfangs ausgeglichenen Spiel durch ein Tor nach einer Strafecke in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit gelang ein weiterer Treffer, sodass der PSC das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden konnte. Der zweite Gegner des Tages war Marienburg. Nachdem man im letzten Duell  knapp gegen die Mannschaft verloren hatte, hoffte man nun auf ein besseres Ergebnis. Doch schon nach wenigen Minuten gingen die Marienburger in Führung und konnten diese durch einen weiteren Treffer nach wenigen Minuten sogar auf ein 2:0 ausbauen. Dennoch ließen sich die Pulheimer Mädels nicht unterkriegen und nach einer Strafecke  fiel das 2:1. In der zweiten Halbzeit erkämpften sich die Mädels weitere Chancen und gefährdeten den Sieg der Marienburger. Schließlich fiel das erlösende Unentschieden. Das Spiel endete 2:2. Nun hofft man auf einen weiteren erfolgreichen Turniertag am 10.02. in Pulheim.

Hockey: 21.01.08 - m. Jugend B holt sich Platz 1

Die m. Jugend B hat bei ihrem ersten Turnier im neuen Jahr und mit neuem Trainer doch noch den 1. Platz in ihrer Gruppe geholt. Die Jungs mussten ihr Torverhältnis verbessern und gleichzeitig auf eine Niederlage von Hürth hoffen. Und es hat geklappt. Mit einem 11:0 gegen den Dünnwalder TV stellten sie die Weichen. Dabei eröffnete Alexander Heer nach 30 Sekunden das Torfestival. Mit insgesamt 7 Treffer an diesem Tag war er der beste Spieler. Weiter trafen für Pulheim Fabian Ley 2x, Maximilian Koppmann und Wittaya Mithurakorn je 1x. Durch die 2:3 Niederlage gegen Marienburg rutschte der THC Hürth auf Tabellenplatz 2 ab. Am 27.01.08 findet die Rheinbezirksendrunde in Pulheim statt. Dort werden dann die Platzierungen  für die WHV Endrunden ausgespielt.

Hockey: 03.12.07 - w. Jugend leider ohne Sieg

Die weibliche Jugend B traf am ersten Advent auf zwei weitere Gegner aus der Gruppe A, Oberliga an. Diesmal ging es nach Krefeld. Noch reichlich müde und ersatzgeschwächt, da der eigene Torwart krank war, musste man sich gegen einen starken Gegner durchsetzen. Zwar gelang zu Beginn noch der Ausgleich zum 1:1, dann aber musste man weitere Tore einstecken und schließlich endete das Spiel mit einer 10:3 Niederlage für den PSC. (Tore für den PSC: Jana Beisheim, Julia Engel, Larissa Bendel) Noch immer verärgert über die zweistellige Niederlage musste die Mannschaft anschließend gegen den Gruppenstärksten antreten. Zunächst gelang es ihr den Gegner zu kontrollieren, da die vom Trainer gewählte Manndeckung gut umgesetzt wurde. Kurz vor der Pause jedoch fiel das erste Gegentor. Im weiteren Verlauf mussten die Pulheimer Mädels auch noch 3 weitere hinnehmen, obwohl die Leistung der Mannschaft weiterhin stark blieb. Eine Minute vor Spielende traf Spielerin Jana Beisheim noch zum 4:1 Endstand. Trotz der zwei Niederlagen waren sowohl die Spielerinnen, als auch der Trainer zufrieden mit der gezeigten Leistung.

Hockey: 03.12.07 - Jugend B weiter oben dabei

Beim zweiten Saisonturnier in eigener Halle konnten die männliche Jugend zwar nur knapp mit 2:0 gegen den Dünnwalder TV gewinnen, dafür aber in der Tabelle näher an Platz 1 (THC Hürth) heranrücken! Beide Mannschaften sind gleich auf mit 9 Punkten. Die Tore für den PSC schossen Marc Styowski und Alexander Heer. Bei noch zwei ausstehenden Turnieren wird es um Platz 1 nocheinmal richtig eng. Schon beim nächsten Turnier treffen die beiden Konkurrenten direkt aufeinander!

Hockey: 03.12.07 - Knaben B beim ersten Turnier ohne Sieg

Die B-Knaben des Pulheimer SC haben bei ihrem ersten Saisonturnier bei ETuF Essen leider keinen Sieg erreichen können. In dei Spielen mussten sich die Jungs mit 0:3 gegen ETuF Essen, 1:2 gegen Meckenheimer TuS und 1:6 gegen SW Bonn geschlagen geben. Die Tore für den PSC schossen Brian Böttcher und Florian Pullem. Am 09.12.07 findet das letzte Vorrundenturnier statt, bei dem sie noch einmal alles geben. Dort entscheidet sich dann auch, in welche Zwischengruppe man kommt für die WHV-Oberligameisterschaft.

Hockey: 25.11.07 - Knaben D mit 2 Siegen aus 2 Spielen

Die Kindermannschaft des Pulheimer SC wurde den hohen Erwartungen nach der starken Feldsaison gerecht. Beim Turnier in Erftstadt konnten sie zwei knappe, aber stark erkämpfte Siege feiern. Der erste Gegner an diesem Spieltag waren die Jungs vom Marienburger SC. In einem guten Spiel auf hohen Niveau war es schließlich Darius Monetha der das entscheidende Tor zum 1:0 und somit zum ersten Sieg schoss. In einem durchkämpften zweiten Spiel gegen SC Buchenhöhe-Horrem war es wieder Darius Monetha mit seinem zweiten Tor an diesem Tag, der den 1:0 und zugleich zweiten Sieg perfekt machte. Nach dieser Leistung wird nun das Heimturnier am 09.12.07 mit Spannung erwartet. Die Gegner heißen dann Bonner THV und SG Erftstadt.

Hockey: 18.11.07 - w. Jugend B startet gut in der Oberliga

Am Sonntag bestritt die weibl. Jugend B  ihr erstes Oberligaspiel, welches zur Freude der Mannschaft in Pulheim ausgerichtet wurde. So waren dementsprechend viele Fans gekommen, um die Mädels zu unterstützen. Obwohl die Mannschaft ein wenig nervös dem ersten Spiel entgegen fieberte, gelang es ihr gleich zu Beginn den Führungstreffer gegen den Rheydter SV  zu erzielen. Schließlich konnte man mit einer 3:O Führung in die Halbzeitpause gehen. Im weiteren Verlauf fielen nochmals 3 Tore, sodass man souverän mit einem 6:0 Sieg das Spiel für sich entscheiden konnte. Im folgenden Spiel gegen den Gladbacher HTC 2 konnte man allerdings die zuvor gezeigte hohe Spielqualität nicht halten und verlor schließlich 5:1. So lässt sich der erste Spieltag nur als bedingt erfolgreich bezeichnen, aber ein geschlossenes Auftreten der Mannschaft und die eifrig anfeuernden Fans haben diesen trotzdem zu einem schönen Ereignis gemacht

Hockey: 25.08.07 - B-Knaben mit starkem 1:0 Sieg gegen Marienburg

Auf eigenem Rasen schafften die B-Knaben ein knappen und hart erkämpften 1:0 Sieg über den Drittplatzierten Marienburg. Bei warmer Nachmittagssonne begann das Spiel sehr ausgeglichen. Die Pulheimer standen tief in der eigenen Hälfte und wollte somit erstmal alles dicht machen. Dabei gab es aber trotzdem starke Angriffsszenen! Sebastian Schulte konnte 2x sehr stark parieren und das 0:0 halten, auf eigener Seite vergaben Robin Böcher und Luca Küster wertvolle Chancen zur eigenen Führung. So hieß es zu Halbzeit 0:0. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel was offensiver und breiter. Dadurch ergaben sich wieder wertvolle Chancen. Einen Konter konnte Robin Böcher mit einem Nachschuss erfolgreich zum 1:0 verwerten. Danach wurde das Spiel sehr spannend und Nerven raubend! Die PSC Knaben ließen nach, die Kräfte waren am Ende. Nur Entlastungsschüsse nach vorne brachten kurze Ruhe in Spiel. In dieser Phase war es wieder mehrmals Sebastian Schulte, der dem PSC die Führung rettete. Einmal rettete Julian Klee auf der Linie, als der TW schon geschlagen schien. Bis zur letzten Sekunde musste man zittern, doch es hat gereicht und 3 Punkte waren sicher!   Am 08.09.07 findet das vorletzte Spiel der Saison gegen SW Bonn statt. Dieses wurde aus organisatorischen Gründen auf das BLZ verlegt. Anstoß ist um 18:00 Uhr.

Hockey: 12.08.07 - Knaben B mit Niederlage nach Sommerpause

Nach der Sommerpause bestritten die Knaben B Jungs als erste wieder ein Turnier. Um 10:00 Uhr ging das Spiel bei Rot-Weiß Köln los. Die Trainer wollten das Spiel locker angehen und waren nicht unbedingt auf einen Sieg aus, da sie wussten wie stark Rot-Weiß Köln war. Doch in der ersten Halbzeit konnte man sehr gut mithalten und ein 0:2 auf 1:2 verkürzen, fast sogar den Ausgleich erzielen. In der zweiten Halbzeit kamen die Kölner dann aber in Fahrt. Die Hauptsache war, dass man sehr gut mithalten konnte und genau so gut spielen konnte wie die Kölner. Von daher war die 1:7 Niederlage nicht allzuschlimm! Am 25.08. steht wieder ein Heimspiel an. Dann gegen den Marienburger SC. Dieses Spiel findet aber ausweichend am BLZ in Köln statt.

Hockey: 17.06.07 - Knaben B siegen 5:2 gegen SW Köln

Die Knaben B unter Leitung von Oliver Lauderbach und Fabian Ley hat im vierten Saisonspiel einen ungefährdetetn 5:2 Sieg verbuchen können. Das Spiel begann einseitig und es wurde hauptsächlich auf das Kölner Tor gespielt. Viele Chancen brachten eine 3:0 Führung nach ca. 15 Minuten nach Toren von Jesse Bücken und 2x Robin Böcher. Danach wurden die Kölner stärker. Nach einer Ecke konnten sie auf einen Halbzeitstand von 1:3 verkürzen. In der zweiten Halbzeit waren die Chancen auf beiden Seiten vorhanden. Niklas Nacken nutze seine zum 4:1 für Pulheim. Eine kleine Unaurmerksamkeit in der Abwehr jedoch brachte die Kölner zum 2:4, aber 5 Minuten vor Schluss konnte Luis Kränzke mit dem 5:2 den Sieg perfekt machen. Die Jungs haben jetzt ihre Sommerpause und spielen ab dem 11.8. wieder weiter. Dann gegen RW Köln.

Hockey: 17.06.07 - m. Jugend B mit ersten Niederlage

Die männliche Jugend B, unter Leitung von Sebastian Witt und Jana Beisheim, musste beim zweiten Turnier in St. Augustin leider die erste Niederlage hinnehmen. In einem sehr knappen Spiel verlor man gegen SW Troisdorf mit 2:3. Jedoch konnten die Jungs aus den zwei nachfolgenden Spielen alle Punkte für sich verbuchen. Gegen den Hellerhover SV gewannen die Jungs 4:1 und gegen GWR Büderich mit 5:0. Nun stehen die Jungs nur noch auf Platz 2, aber in Schlagdistanz mit nur einem Punkt rückstand auf SC Buchenhöhe Horrem.

Hockey: 10.06.07 - w. Jugend nicht zu überbieten

Die weibliche Jugend B zeigte auch beim dritten Turnier beim Bonner THV große Leistung und war nicht zu stoppen. Mit drei glatten 3:0 Siegen gegen Preußen Duisburg, Bonner THV und SSG St. Augustin behaupten die Mädels weiterhin ohne Niederlage und ohne Gegentor die Tabellenspitze. Nun steht noch ein Turnier offen bevor es in die End- und Platzierungsrunde geht!

Hockey: 13:05.07 - Knaben D wieder erfolgreich

Nach ihrem ersten Sieg zwei Wochen zuvor, fand nun endlich das mit Spannung erwartete Turnier in Aachen, am 13.5. , statt.In ihrem ersten Spiel an diesem Wochenende, gegen B.Gladbach schlugen sich die Kleinen tapfer und erkämpften sich ein 0:0 Unentschieden und das obwohl der Schiedsrichter ihnen ein Tor aberkannte.Im zweiten Spiel wurde dann richtig aufgedreht und Erftstadt regelrecht an die Wand gespielt. Es war nur eine Frage der Zeit bis Leonard Dierker zum erlösenden 1:0 einschoss. Kurz wurde Ende des Spiels traf dann auch noch Tilo Kleinwächter, nach glänzender Einzelleistung, zum 2:0,  gegen schwache Erftstädter, die es nicht eineinziges Mal in den Schusskreis der Pulheimer geschafft hatten.Nach dieser geschlossenen Mannschaftsleistung kann man nur sagen: Weiter so, Jungs!!

Hockey: 06.05.07 - w. Jugend B begeistert am BLZ

Am Sonntag den 6.4.07 luden die Mädels zum ?Heimspiel? ins BLZ ein. Die Begeisterung an der ungewohnten Atmosphäre eines Meisterschaftsplatzes wirkte sich sehr positiv auf die Leistung der Mannschaft aus und so konnte man am Ende mit drei Siegen und einem Torverhältnis von 13:0 nach Hause fahren. Torschützen des Tages waren Ana Stryowski, Lotta Heimbach, Katja Beisheim und Jana Beisheim. Die mitgereisten Fans jubelten und auch der Trainer hatte Grund zur Freude: ?Ich bin stolz auf euch. Nach der erbrachten Leistung im Training, ist das echt eine tolle Überraschung.? Nächste Woche tritt die Mannschaft in Bad Honnef an, wo man selbstverständlich wieder jede Menge Tore schießen will.

Hockey: 05.05.07 - Knaben B verlieren nur knapp 2:3

Nach ihrem doppelten Pokalsieg (Halle und Feld) in der Saison 2006/2007 ist die Mannschaft der Knaben B des PSC mit einer 2:3 Niederlage gegen den Bonner THC in ihre erste Oberliga-Saison gestartet. In der höheren Alters- und Spielklasse dominierten die Pulheimer in der ersten Halbzeit den Gegner klar. Nach einem schnellen 2:0 durch Tore von Eric Schneider und Luca Küster kamen die Bonner immer besser ins Spiel und schafften kurz vor der Pause den Anschlusstreffer. Die zweite Halbzeit gehörte dann von den Spielanteilen klar dem Bonner Nachwuchs, der immer besser mit den Platzverhältnissen auf Naturrasen zurecht kam. Konditionelle Schwächen der Pulheimer, die erstmals auf dem 3/4 ?Feld über 2x25 Minuten antraten  führten dazu, dass die Bonner das Spiel noch zu ihren Gunsten drehen konnten. Trainer Oliver Lauderbach war trotzdem zufrieden mit seinen Jungs. ?Die erste Niederlage nach einem Jahr ist natürlich eine neue Erfahrung für meine Mannschaft. Aber auf diesem Niveau zu spielen ist natürlich schwer, zudem sind die Gegner fast alle ein Jahr älter als der Großteil meiner Mannschaft. Wir werden aber auch noch unsere Erfolge erzielen.? Das nächste Spiel findet schon am 13.05 bei BW Köln statt.

Hockey: 29.04.07 - Knaben D holen ihren ersten Sieg

Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage starteten die Bambinis in ihre erste Feldsaison beim Turnier in Bonn. Die ersten Erfolge beflügeln die Mannschaft hoffentlich zu weiteren Überraschungen. Weiterhin viel Erfolg.

Hockey: 04.03.07 - PSC C-Knaben erneut Bezirkspokalsieger

Ihren im Sommer errungenen Titel als Bezirkspokalsieger konnten die C-Knaben des Pulheimer SC auch in der Hallensaison verteidigen. Am letzten Spieltag bei SW Köln blieb der Pulheimer Nachwuchs wieder ungeschlagen. In den Spielen gegen BW Köln und den Bonner THV reichten diesmal ein 1:1 und 2:2 Unentschieden, um die Verfolger aus Bonn auf Distanz zu halten. Mit 26 Punkten und einem Torverhältnis von 44:12 verteidigten die Jungs souverän ihren Titel. Zwei Treffer von Brian Böttcher und zwei abgewehrte Penalties durch Luis Kränzke sicherten im abschließenden entscheidenden Spitzenspiel den Titel. Das Erfolgstrainergespann Oliver Lauderbach und Alexander Heer freute sich über die gelungene Hallensaison. ?Besonders die Integration der neuen Spieler hat gut geklappt und ist auch der Schlüssel zum Erfolg in der nächsten Feldsaison?, so Trainer Lauderbach. Im Sommer wird die Mannschaft bei den Knaben B im ¾ - Feld spielen. ?Das Team ist gut eingespielt und wird auch der höheren Altersklasse seine Erfolge erzielen? ist sich das Trainergespann schon jetzt sicher.

Hockey: 27.02.07 - w. Jugend B kämpft und verliert

Am Sonntag traf sich die Elite der weiblichen Jugend B in Leverkusen zur WHV - Zwischenrunde. Auch die Mädels des PSC durften dabei sein und konnten so einige interessante Erfahrungen sammeln. Unter anderem musste man lernen hohe Niederlagen einzustecken, da die Gegner (Wuppertal, Düsseldorf, Dortmund, Leverkusen) weit überlegen waren und die Mannschaft einige krankheitsbedingte Ausfälle verkraften musste. Dennoch gelang es den PSC-Girls in jedem Spiel mindestens 1 Tor zu schießen (Torschützen: Jana Beisheim und Ana Stryowski) und somit das Torverhältnis 5:40 ein wenig aufzubessern. Man war sich nach dem anstrengenden Turnier einig, dass man die Hallensaison zufrieden stellend beendet hat und motiviert der kommenden Feldsaison entgegenschaut.

Hockey: 11.02.07 - w. Jugend B qualifiziert sich für WHV Zwischenrunde

Die weibliche Jugend B trat am Wochenende bei der Rheinbezirksrunde in Leverkusen an. Trotz stark erwarteten Gegnern ging man motiviert in das erste Spiel gegen BergischGladbach2, jedoch nach 3 Minuten und einem Rückstand von 4:0 war sichtbar, dass man der Mannschaft deutlich unterlegen war. Schließlich ging man mit einer 10:1 Niederlage vom Platz. Obwohl das nachfolgende Spiel gegen Hürth zunächst ausgeglichen begann, entwickelte sich auch dieses nach vielen Fehlern der Spieler und einer schwachen 2.Halbzeit zu einer  Niederlage von 4:2. Um dennoch die Zwischenrunde zu erreichen, musste das letzte Spiel des Tages gewonnen werden, was nach einem dramatischen Finish (PSC 4:3 Berg.Gladbach 1) dann auch gelang. Trotz der allgemein schwachen Leistung der Mannschaft, konnte man durch Teamgeist und Unterstützung des Trainerteams sein Ziel noch erreichen: die Mädels von  PSC sind nun 5. des Rheinbezirks und sollen in zwei Wochen auf der Zwischenrunde des WHV-Pokals noch einmal ihr Können unter Beweis stellen.

Hockey: 11.02.07 - m. Jugend B verpasst nur knapp die Endrunde

Beim letzten Turnier der m. Jugend B zeigten die Jungs von Trainer Sebastian Witt noch einmal ihr ganzes Können. Von den 6 vorigen Spielen konnte man nur ein einziges gewinnen. Die Endrunde lag weit in der Ferne. Doch beim letzen Turnier in Bad Neuenahr haben es die Jungs noch einmal spannend gemacht. So besiegte man den Dünnwalder TV mit 5:2 und Bad Neuenahr sogar mit 7:3. Im letzen Spiel gegen Bad Honnef musste nun ein Sieg her und man hätte es doch noch in die Endrunde geschafft. Leider erreichten die Jungs nur ein 1:1. Ein Tor mehr und man hätte die gefehlten 2 Punkte für Platz 2.

Die Jugend ist von diesem trotzdem super Ergebnis überzeugt und sie wollen in der Feldsaison wieder voll angreifen!

Knaben C gewinnen und fahren höchsten Sieg ein

Beim Heimturnier in Pulheim trafen die bisher ungeschlagenen Tabellenführer der Knaben C (Jahrgang 96/97) des PSC auf die Mannschaften von SW Köln, Erftstadt und Aachen. Dem ungefährdeten 4:0 Erfolg im ersten Spiel gegen die Kölner Spieler von Schwarz-Weiß folgte ein 10:1 Kantersieg gegen Erftstadt. Im letzten Spiel gegen den starken und körperlich überlegenen Nachwuchs aus Aachen konnte die Siegesserie der Mannschaft mit einem 3:1 Sieg fortgesetzt werden. In einer homogenen Mannschaft überzeugten erneut die Stürmer Robin Böcher, Florian Pullem, Marcel Esser und Jesse Bücken, die sich mehrfach in die Torjägerliste eintrugen. Beim letzten Turnier bei SW Köln reicht nun ein Punkt aus zwei Spielen, um wie in der Feldsaison erneut den Bezirkspokal nach Pulheim zu holen.

Hockey: 03.02.07 - weibliche Jugend B in der Pokal Endrunde

In einem hochklassigen Spiel war die Freude nach dem 3:0 über Berg.-Gladbach groß. Beide Mannschaften schenkten sich nichts, denn es ging um den 2. Platz in der Gruppe. Das Trainerteam Maxi, Kai und Casi hatten sich einiges vorgenommen und den Gegner genaustens studiert, hatte man doch im Hinspiel noch 2:5 verloren. Die Pulheimer Torfrau Tanja Beckmann war mit Ihren Glanzparaden nicht zu bezwingen und beste Spielerin der Mannschaft. "Nach den gezeigten Leistungen wrden wir natürlich versuchen so weit wie möglich zu kommen!", so das Trainerteam.

Die Endrunde findet am Sonntag, den 11.02.2007 in Leverkusen statt.

 

Endstand Pokal - W. Jugend B Gr. B

 

Team

Tore

Punkte

1.

Marienburger SC

30

:

7

18

2.

Pulheimer SC

13

:

13

9

3.

RW Berg.-Gladbach

15

:

18

9

4.

HTC Bad Honnef

8

:

28

0

Hockey: 21.01.07 - PSC Knaben siegen 2:1 im Spitzenspiel

Mit zwei Siegen schlossen die Knaben C des PSC ihren zweiten Spieltag bei Blau-Weiß Köln ab. Zum Auftakt gab es einen ungefährdeten und in der Höhe verdienten 5:0 Sieg gegen den Nachwuchs von Blau-Weiß Köln. Der Höhepunkt des Spieltages sollte aber das Aufeinandertreffen der beiden bisherige verlustpunktfreien Teams aus Bonn und Pulheim sein.

Das Trainergespann Lauderbach und Alex Herr schwor die Mannschaft vor der Begegnung auf die Partie ein. Die Jungs setzten daraufhin den Gegner sofort unter Druck und erspielten sich durch einen Treffer von Robin Böcher schnell die 1:0 Führung. Bis zur Halbzeit konnte Bonn aber durch einen Penaltytreffer wieder ausgleichen. Im zweiten Abschnitt verlief die Partie weiter ausgeglichen. 4 Minuten vor Schluss erzielte Florian Pullem dann den erlösenden 2:1 Siegtreffer für die Pulheimer. Die Bonner scheiterten in den letzten Minuten mit zwei weiteren Penalties am wieder sicheren Torwart Luis Kränzke und konnten das Spiel deshalb nicht mehr zu ihren Gunsten entscheiden.

 ?Wir haben jetzt zwar ungeschlagen die Tabellenspitze übernommen, aber für die Rückrunde ist alles noch offen? so Trainer Oliver Lauderbach, der seine Jungs zum Heimturnier am 4. Februar in Pulheim wieder erfolgreich einstellen will.

Hockey: 14.01.07 - Heimturnier der weibl. Jugend B

Beim Heimturnier hat die weibliche Jugend B einen Pflichtsieg eingefahren. Beim ersten Spiel gegen den Marienburger SC haben die Mädels super gespielt und hatte viele Chancen, doch leider ging das Spiel mit 0:2 verloren. Der Trainer, Carsten Conrady, war trotzdem erfreut. "So gut haben die Mädels noch nie gespielt!"

Beim zweiten Spiel gegen Bad Honnef spielten die PSC-Girls zu Beginn nur mäßig. Zwei mal geriet man in Rückstand, doch bis zur Halbzeit konnte man ein 2:2 herausspielen. In der zweiten Hälfte machten die Mädels dann mehr Druck und das mit Erfolg! Nach vielen vergeben Ecken gelang ihnen noch 2 Tore zum 4:2 Endstand.

 

Es steht noch ein Turnier aus, bei dem die PSC-Girls alles geben müssen um noch in die Zwischenrunde des WHV-Pokals zu kommen.

Hockey: 04.12.06 - Pokalsieger Pulheim startet erfolgreich in die Hallensaison

Einen glänzenden Start in die neue Hockey-Hallensaison erwischten die Knaben C des Pulheimer SC. Die Bezirkspokalsieger der Feldsaison bezwangen beim ersten Hallenturnier am 3. Dezember in Aachen die Mannschaften von SW Köln mit 5:2 Toren, das Team aus Erftstadt wurde sogar mit 8:1 in die Kabine geschickt.

Das letzte Spiel gegen die Gastgeber aus Aachen war an Dramatik nicht mehr zu überbieten. Nach schnellem 0:2 Rückstand stand es zur Pause 1:3 aus Pulheimer Sicht. In einer fulminanten Aufholjagd konnte der Pulheimer Nachwuchs das Spitzenspiel des Tages noch mit 4:3 drehen und alle 9 Punkte aus Aachen mit nach Hause bringen. Zwei Minuten vor Schluss parierte Goalie Luis Kränzke noch einen Penalty der Aachener und sicherte so den dritten Sieg des Tages.

 

Trainer Oliver Lauderbach und Co-Trainer Alexander Herr  waren sehr zufieden mit ihren Jungs. "Unser Ziel ist es den Pokalsieg auch in der Halle zu verteidigen! Die anderen Teams werden es uns aber schwer machen, denn sie sind acuh gut besetzt."

Zum nächsten Spieltag bei BW Köln warten mit Bonn und BW Köln zwei Mannschaften, die sich auch noch Chancen auf den Pokalsieg ausrechnen!

Hockey: 22.11.06 - Hockey-Bambinis starten in ihre erste Saison

Die Jüngsten der Pulheimer Hockeyabteilung (Jahrgang 1998 bis 2001) sind in ihre erste Turniersaison gestartet. Mit Trainer Thorsten Zahn traten sie am letzten Sonntag in Leverkusen an. Die zehn Spielerinnen und Spieler waren mit Begeisterung dabei und fiebern bereits jetzt schon dem nächsten Spieltag im Dezember entgegen.

Eventuell kann dann auch die vom Trainer versprochene Prämie für das erste erzielte Turnier-Tor ergattert werden.

Nachdem das erste Spiel gegen Marienburg deutlich mit 0:9 verloren wurde, war das Ergebnis des zweiten Spiel gegen die Gastgeber aus Leverkusen mit 0:3 schon wesentlich knapper.

Deutlich erreicht wurden die wichtigsten Ziele: Spaß haben und Spielpraxis sammeln ? die gegnerischen Mannschaften waren bereits jeweils eine Feld- und Hallensaison lang eingespielt!

 

Jungs und Mädels, wir drücken euch die Daumen!

Hockey: 20.11.06 - w. Jugend B mit 2 Siegen aus 3 Spielen

Beim ersten Turnier der w. Jugend B holten die PSC Mädels zwei Siege und somit 6 Punkte. Mit einem 3:0 gegen Bad Neuenahr und einem 4:0 gegen Gastgeber Bad Honnef sicherten sie sich vorerst Platz 2 in der Tabelle. Lediglich dem Marienburger SC mussten sich die Mädelz mit 2:5 geschlagen geben.
Das nächste Turnier findet erst am 14.01.07 in Pulheim statt.

             

 

 

 

 

 

 

 

 

       

Hockey: 16.09.06 - Knaben C 1. im Rheinbezirkspokal

Die Knaben C Mannschaft des Pulheimer SC holt sich in der Feldsaison 2006 Platz 1. Beim letzten Turnier in Bergisch Gladbach reichte der 1:0 Sieg über Bad Neuenahr um am Ende die Nase vorne zu haben. Leider sind SG Erftstadt und RW Köln nicht angetreten, wodurch beide Spiele mit 3:0 gewonnen wurden. Die Jungs waren etwas verärgert, haben dann aber in einem Freundschaftsspiel gegen den THC Hürth (6:1 für den PSC) noch einmal gezeigt, dass sie den 1. Platz verdient haben.

Alles in allem war es eine sehr gute Saison. Auch die Trainer Oliver Lauderbach und Alexander Herr waren sehr froh mit der Leistung ihrer Kids. Mit 13 Siegen und 1 Niederlage, vielen lachenden Gesichtern und tollen Urkunden beenden die Knaben C nun die erfolgreiche Feldsaison 2006  und die Planung geht weiter in Richtung Hallensaison 06/07.

Hockey: 03.09.06 - weibliche Jugend B rückt auf Platz 2

An diesem Wochenende bestritten die Mädels des Pulheimer SC ihr drittes Saisonturnier, welches diesmal auf der Anlage des Erftstädter Sportclubs stattfand. Obwohl man dort auf erschwerte Bedingungen traf, was die Qualität des Sportplatzes anbelangte, gaben alle ihr Bestes. Und so konnte die Mannschaft von Carsten Conrady schon im ersten Spiel einen kleinen Triumph feiern. Hatte man zuletzt noch 4:0 gegen Leverkusen verloren, gingen die Mädels vom PSC nun mit 1:0 in Führung durch den Treffer von Ana Stryowski. Letztlich musste sich der PSC zwar auch diesmal geschlagen geben, aber nur mit einem 3:2, welches begünstigt durch einen Abwehrfehler kurz vor dem Schlusspfiff fiel. Auch im  folgenden Spiel erzielte man weitere Erfolge, da man gegen die in Unterzahl angetretenen Marienburger nach einigen Anfangschwierigkeiten, bedingt durch das Einsetzen von heftigen Regen, 4:0 gewann. Das letzte Spiel des Tages konnte dann wieder bei trockenem Wetter stattfinden. Der PSC  trat noch einmal gegen Büderich an und konnte trotz den konditionellen Defiziten, dem stark abgenutzten und vom Wetter zudem noch rutschigen Rasen, sowie einigen Auseinandersetzungen mit dem Schiedsrichter das Spiel knapp, 2:0, für sich entscheiden. Torschützen des Tages waren Ana Stryowski, Lotta Heimbach, Larissa Bendel und Jana Beisheim.

Nach diesem Turnier hat die Mannschaft wieder die Chanve den 2. Platz zu halten! Weiteres entscheidet sich in 20 Tagen beim letzten Turnier.

 

Hockey: Knaben C mit ersten Niederlage

Beim 4. Turnier der Knaben C Mannschaft in Bad Neuenahr mussten die Jungs leider ihre erste Niederlage hinnehmen. Bei 3 Spielen glänzten die Knaben mit zwei deutlichen Siegen gegen THC Hürth (5:0) und SW Bonn (6:0). Das Spiel gegen Buchenhöhe Horrem ging leider mit 1:2 verloren. Der Gegner war an diesem Tag einfach stärker und hat verdient gewonnen. Nun ist es in der Frage um Platz 1 noch einmal spannend geworden.

Am 16.9. ist das 5. und letzte Turnier in Bergisch Gladbach. Dort wird dann endgültig entschieden wer die Nase vorne hat!

Hockey: 19.08.06 - männliche Jugend B auf Platz 3

Die männliche Jugend B unter Leitung von Sebastian Witt beendet die Feldsaison auf Platz 3. Insgesammt betrachtet war die Saison ganz gut. Die Mannschaft ist neu entstanden und zur Hälfte mit Knaben A Spielern ausgestattet. Daher kann man mit dem Saisonergebnis zufrieden sein! Aus 9 Spielen holte man 4 Siege und ein Unendschieden (somit 13 Punkte) Der Zweitplazierte war nur knapp vorraus mit 14 Punkten.

In der Hallensaison 06/07 zeigt sich nun, ob sich die Mannschaft eingespielt hat und in der neuen Saison mit den anderen Mannschaften mithalten kann. Die Jungs werden ihr Bestes geben!!!

Hockey: 18.06.06 - Knaben C holen sich Platz 1 und die 0 steht weiterhin

Die Knaben C Mannschaft unter Leitung von Oliver Lauderbach und Alex Herr hatte an diesem Sonntag ihr 2. Saisonturnier zu Hause vor eigenem Publikum. Die PSC - Kids hatten an diesem Tag die Möglichkeit, sich den 1. Platz in der Tabelle zu sichern. Und dies haben sie sensationell geschafft. Mit drei Siegen gegen Erftstadt (4:0), Horrem (5:0) und Bonn (3:0) holten die Jungs 9 von 9 Punkten. Nach 6 Spielen haben die Kids 18 Punkte und einen Torverhältnis von 21:0. Pulheim ist somit die einzige Mannschaft in der Gruppe ohne Gegentor. (siehe Ergebnisse) Insgesamt stehen noch 3 Turniere aus bei denen die Kids nun zeigen müssen, ob sie den Platz an der Front halten können! An diesem Tag hat man jedenfalls alle dominiert und klar sowie verdient gewonnen.

Hockey: 06.05.06 - Knaben C mit 3 Siegen aus 3 Spielen

Am 06.05.2006 fand in Erftstadt das erste Knaben C Tunier der neuen Feldsaison 2006 statt. Die Mannschaft von Trainer Oliver Lauderbach und Co-Trainer Alexander Herr konnte trotz einigen Spielerausfällen stark überzeugen und 3 glatte 3:0 Siege gegen B'gladbach, Hürth und Bad Neuenahr einfahren. Die Tore für den PSC schossen Eric Schneider, Florian Pullem, Robin Böcher und Brian Böttcher.

Vorerst stehen die PSC-Kids in der Tabelle mit 9 Punkten auf Platz 2 hinter RW-Köln (ebenfalls 9 Punkte). Alle anderen Ergebnisse, Tabellen sowie weitere Tuniere -->> -- hier klicken --

 

Das nächste Tunier findet am 27.05.06 um 15:00 Uhr in Pulheim statt.

Hockey: 12.2.06 - Jugend A, Aus in der Zwischenrunde

Nach einer tollen Gruppenphase erreichte die Jugend A unter Carsten Conrady den 2. Platz und qualifizierte sich für die Zwischenrunde des West-Deutschen Pokals in Herne. Dort war dann aber leider Endstation. "Es war deutlich mehr drin! Wir haben einfach nicht konzentriert genug gespielt und sind zu optimistisch in die Spiele gegangen!", so die Spieler. Aus vier spielen holten sie nur 1 Punkt. Nur das Torverhältnis rettete die PSC-Boys vor dem letzten Tabellenplatz.